Handbuch Menschenrechte

Das Handbuch Menschenrechte wurde erstmals 2013 im Auftrag des Runden Tisches Menschenrechte und der Stadt Salzburg herausgegeben. Es enthält Informationen zu Menschenrechtsthemen, die „Europäische Charta für den Schutz der Menschenrechte in der Stadt“ sowie eine Auflistung von Anlaufstellen für sensible Gruppen wie Kinder, Migrantinnen oder Wohnungslose. Insgesamt etwa 180 Organisation und Einrichtungen sind mit ihren jeweiligen Angeboten sowie nach Themen (z. B. Arbeit, Gewalt oder Religion) angeführt.

BürgerInnen der Stadt Salzburg können diese Angebote nutzen, um sich in schwierigen Lebenssituationen und bei Benachteiligungen beraten und unterstützen zu lassen. Außerdem findet man neben Servicenummern, wichtigen  Beratungseinrichtungen und Beschwerde- bzw. Meldestellen auch Hinweise auf Organisationen, welche mehr Informationen zum Thema Menschenrechte zur Verfügung stellen.  
Auf der Website des Runden Tisches für Menschenrechte kann das Handbuch Menschenrechte heruntergeladen werden. Im BeauftragenCenter der Stadt Salzburg, Mirabellplatz 4, Eingang 5, Zi 50 ist das Handbuch Menschenrechte kostenlos erhältlich.