Aktiv werden in Salzburg

Wer selbst aktiv werden will und im eigenen Lebensumfeld für Menschenrechtsthemen sensibilisieren möchte, kann sich an die Plattform für Menschenrechte wenden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten der Mitarbeit, zum Beispiel beim Menschenrechtsbericht, beim Monitoring, beim Flüchtlingsfest, in der Menschenrechtsbildung oder in der Begleitgruppe. Von großer Bedeutung ist auch, Beobachtungen bzw. Erfahrungen von Menschrechtsverletzungen an die Plattform zu melden. Einzelpersonen sowie Institutionen, Gruppen, Vereine und Einrichtungen können Mitglied bei der Plattform werden.

Kontakt:
Plattform für Menschenrechte Salzburg, Kirchenstr. 34, 5020 Salzburg
Tel.: 0662/451290-14, MO bis DO vormittags
E-Mail: office(at)menschenrechte-salzburg(dot)at
Website: www.menschenrechte-salzburg.at

Auch die Mitgliedsorganisationen freuen sich auf tatkräftige Unterstützung.